Abenteurer x Zwei

Michaela und Frank sind gerade nach Kanada ausgewandert. Sie reisen und leben in einem Wohnmobil.

Über uns

Das Leben ist wie eine Reise über Berge und durch Täler, mal geht es aufwärts, mal abwärts, erhebende Gipfelmomente sind selten. Das gute daran ist, dass sowohl Aufstiege als auch Abstiege immer wieder Ausblicke aus neuen Perspektiven bieten.

Unsere Reise hat uns nach einem Berufsleben als Physiotherapeutin (Michaela) und Marketing Manager (Frank) in Deutschland  im Jahr 2000 auf die Kanareninsel Teneriffa geführt. Das innere Empfinden, etwas verändern zu müssen, war so stark geworden, dass wir es in die Tat umsetzen wollten. Wir entschlossen uns zu dem Schritt auf der Insel des ewigen Frühlings in drei Wintermonaten über einen neuen Ansatz nachzudenken.

Was als kurze Zeit des Rückzugs gedacht war, wurde zu einem 10-jährigen Aufenthalt mit Gründung und Aufbau eines Computerservices und der Chance ein ganz neues  Lebensumfeld kennen lernen zu dürfen.

Im Jahr 2006 regte sich wieder das Bedürfnis nach Veränderung und ein Jahr später taten wir den Schritt und beantragten die Permanent Residence (Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis) für Kanada. Drei lange Jahre dauerte es, bis wir diese erhielten.

Jetzt ist es soweit. Unsere Reise geht auf einem neuen Kontinent weiter. Mit einem eigenen Wohnmobil wollen wir Kanada vom Westen nach Osten und wieder zurück durchqueren  und reisend  Erfahrungen sammeln, Land, Leute und die Kultur kennenlernen.

Über das Reisen und Leben in einem Wohnmobil, über Kanada und das was uns während unserer Reise als Newcomer in diesem Land begegnet und bewegt, wollen wir hier in diesem Blog berichten und würden uns freuen, wenn Sie uns dabei begleiten.

6 Responses

  1. Hallo Michaela,
    hallo Frank,

    heute der erste step, mich mit Euch in Verbindung zu setzen. Aus Euren ersten Worten erkenne ich doch einige Überschneidungen mit mir selbst.
    Ich freue mich sehr, Euch auf Eurer Reise über begleiten zu dürfen. Ich bin mir sicher, dass wir uns des öfteren austauschen.

    Take care.
    Armin

    • Lieber Armin,

      vielen Dank für Deinen Kommentar. Du machst uns neugierig darauf, was du so machst. Wir freuen uns, dass du bei unserer Reise dabei bist.

      Auf bald
      Michaela und Frank

  2. Ich freu mich, bei Euch mitzulesen, mitzuträumen und zu fühlen.

  3. Hallo Michaela und Frank

    Ich hoffe ihr habt einen warmen Platz für euch und das WoMo gefunden um den Winter durchzubringen.

    Ich bin in Reiseroutenplanung Kanada/Alaska tätig und schicke meine Kunden des öftern auf euren Blog, um sich auf ihre Reise vorzubereiten und sich auch Tipps von euch zu holen. Es macht viel Spass eure Reise zu verfolgen und eure Berichte zu lesen resp. die Fotos zu schauen.

    Ich wünsche euch wunderschöne Festtage und für das neue Jahr eine unfallfreie Reise und viele traumhafte Erlebnisse.

    Gruss aus der Schweiz
    Roger

  4. Hallo Frank,

    über die Suche nach Reise-Infos mit Wohnmobilen in den USA, speziell bin ich auf Ihre Seite gestoßen. Da ich selbst schon einmal in Alaska war, habe ich es richtig genossen Ihre Berichte und die vielen tollen Bilder, die Sie gemacht haben, zu sehen. Ihre Seite ist wirklich gut gemacht und enthält viele wichtige Informationen und Tipps rund um die USA.

    Ich selber arbeite für ein neues Portal, http://www.wohnmobil-helden.de, über das die Interessenten verschiedene Wohnmobilvermieter vergleichen und buchen können.
    Im Moment bin ich auf der Suche nach Linkpartnern für dieses neue Portal und würde mich sehr freuen, wenn Sie einen Link davon auf Ihrer Seite platzieren würden.
    Im Gegenzug würde ich Sie gerne auf meiner Seite, http://www.usa-entdecken.net oder http://www.fly-and-drive.net verlinken.
    Sind Sie daran interessiert?

    Wenn das Angebot für Sie interessant ist, würde ich mich über eine E-Mail von Ihnen sehr freuen.

    Beste Grüße
    Nadja

Leave a Reply